65428 Rüsselsheim -> Alte Opel Rennbahn

Länge: 10,28 km
Schwierigkeit: leicht
Wegbeschaffenheit: Cross, Asphalt
Aufstieg: 65 m
Abstieg: 65 m
Tiefster Punkt: 84 m
Höchster Punkt: 99 m

Beschreibung

Die Runde beginnt am großen OBI/Kaufland Parkplatz in Rüsselsheim, führt über einen Anstieg am Industriegebiet Bischofsheim vorbei. Man fährt über Wald-/Feldwege, parallel zur Bahngleise (Bischofsheim->Nauheim) bishin zur Alten Opel Rennbahn. Man fährt drum herum und überquert dann nur einmal kurz eine zweispurige Straße (man kann von weitem gut erkennen, ob Auto’s kommen oder nicht), fährt um das Wasserwerk “Hof Schönau” über die Nordseite herum und fährt die Runde quasi wieder zurück.

Eigenschaften

Rundtour
Gut geeigente für Kinden sowie die ganze Familie
Sonstige Besonderheiten – Bekannte, ausgezeichnet Strecke ?

Startpunkt der Tour

OBI/Kaufland Parkplatz in Rüsselsheim.

Zielpunkt der Tour

OBI/Kaufland Parkplatz in Rüsselsheim.

Wegbeschreibung

Startpunkt: Kaufland Rüsselsheim (optimal für Proviant und kostenlose Parkplätze Wink) Weiter gehts direkt am OBI vorbei mit einen kleinen Anstieg der Straße entlang (Radweg). Bergab und vor der Zugbrücke (nächster Anstieg) rechts ab, dann links unter der Brücke hindurch. Jetzt nur noch geradeaus fahren, bis man die nächste Brücke überquert. Man fährt so lange parallel zur Bahnstrecke an Feldern vorbei und muss dann einen Abstecher nach links machen, sodass man praktisch halb (fast dreiviertels) um die Alte Opel Rennbahn drumrum fährt. Überquert dann nur die Straße (2-spurig) und fährt dann wieder zurück. Wenn man die Zugbrücke wieder sieht, NICHT wie hinzus unter der Brücke durch, einfach vorher direkt rechts ab und wieder bergauf, da ist dann der OBI schon in sichtnähe. Schöne Strecke durch den Wald.

Parallel zur Bahn heißt nicht ständiger Verkehr und lautstark! Da kommt nur jeweils eine Regio vorbei (Mainz-Bischofsheim-Darmstadt) und ab und zu mal Güterzüge

Sicherheitshinweise

Nasses Laub in den Wäldern durchaus möglich, Obacht bei der Überquerung der Straße, sowie beim Start/Ziel auf das kurze Stück Straße achten, die man leider beim Anstieg entlang fahren muss (Radweg benutzen).

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Rüsselsheim Bhf fährt die Linie 6 bis zum “Böllenseeplatz”. Ab da läuft man in 5 Min. Richtung Nordwesten zum Kaufland/OBI.

Anfahrt

Über die B43 oder B519.

Parken

Auf dem Riesen Parkplatz von Kaufland und OBI hat man praktisch 24h die Möglichkeit zu parken. Es gibt zwar Schranken für nachts, jedoch sind diese immer offen.

Veröffentlicht unter Hessen | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

bi – Alb

Länge: 37 km
Schwierigkeit: schwer
Wegbeschaffenheit: Asphalt
Aufstieg: 752 m
Abstieg: 752 m
Tiefster Punkt: 409 m
Höchster Punkt: 812 m

Beschreibung

Eine anspruchsvolle Strecke 2 mal die schwäbsiche Alb hoch und wieder runter. Reutlingen – Pfullingen – Unterhausen – Kalkofen-Steige – Schloss Lichtenstein – Honau – Unterhausen – Göllesberg – Oberer Lindenhof – Eningen – Reutlingen.

Eigenschaften

  • Rundtour
  • Für Kinder bedingt geeignet
  • Steile Abfahrten

Highlights

Schloss Lichtenstein, Kletterpark, Versuchsstation Oberer/Unterer Lindenhof, Honauer Bahntrasse, Alter Bahnhof.

Startpunkt der Tour

Arbach ob der Strasse

Zielpunkt der Tour

Arbach ob der Strasse

Wegbeschreibung

Folgt …..

Sicherheitshinweise

Im Herbst unbedingt auf nasse und somit rutschiges Laub achten.
Ein Großteil der Strecke befindet sich auf Wirtschaftswegen, die besonders im Herbst stärker verschmutzt sind und bei Nässe sehr rutschig sind.
In den kalten Jahreszeit bitte auf gefrorene Stellen achten.
Bei geschlossener Schneedecke sind wir in der Regel nicht unterwegs.
Cross Skater tragen immer Helm (mindestens).
Bitte die Bremsen kontrollieren, die werden definitiv gebraucht !

Öffentliche Verkehrsmittel

Stadtbus mit der Linie 1,2,11 Haltestelle Südbahnhof.

Anfahrt

B313 in Reutlingen Südbahnhof. Am Gasthod Südbahnhof vorbei, nach ca. 100 Meter links abbiegen in die “Arbach ob der Str.” Strasse.

Parken

Das ist ein Industriegebiet. Da findet sich etwas – Kein Problem.

Gastgeber der Region

Beim Verzeichnis des “Mythos Schwäbische Alb

Tipp des Autors

Schöne Einkehrmöglicheten bieten “oben” (Nähe Göllesberg) zum Beispiel der Stahlecker Hof (im Sommer schön draussen sitzen).

“Unten” wäre zum Beispiel das Restaurant Alter Bahnhof,  Bahnhofstr. 2, Pfullingen – auch mit einem schönen Gartenbereich, zu nennen.

Veröffentlicht unter Baden Württemberg, schwäbische Alb | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Neckartal Runde 1

Länge: 31 km
Schwierigkeit: leicht
Wegbeschaffenheit: Asphalt
Aufstieg: 307 m
Abstieg: 307 m
Tiefster Punkt: 287 m
Höchster Punkt: 418 m

Beschreibung

Ca. 1/3 der Strecke folgt dem Neckartalradweg in schöner Landschaft zu allen Jahreszeiten. Reutlingen-Sondelfingen – Altenburg – Mittelstadt – Neckartenzlingen – Bempflingen – Riederich – Metzingen. Alles auf befestigtem Untergrund keine langen, schwierigen Steigungen.

Eigenschaften

  • Rundtour
  • geeignet für Familien und Kinder (bei entsprechender Zeiteinteilung)
  • 1/3 der Strecke folgt dem Neckartalradweg

Startpunkt der Tour

Parkplatz Ortsausgang Sondelfingn in Richtung Metzingen

Zielpunkt der Tour

Parkplatz Orstausgang Sondelfingn in Richtung Metzingen

Wegbeschreibung

Folgt……

Sicherheitshinweise

Im Herbst unbedingt auf nasse und somit rutschiges Laub achten.
Ein Großteil der Strecke befindet sich auf Wirtschaftswegen, die besonders im Herbst stärker verschmutzt sind und bei Nässe sehr rutschig sind.
In den kalten Jahreszeit bitte auf gefrorene Stellen achten.
Bei geschlossener Schneedecke sind wir in der Regel nicht unterwegs.
Cross Skater tragen immer Helm (mindestens).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bahn. Der Ortsteil Sondelfingen hat einen kleinen Bahnhof, wo allerdings nicht immer angehalten wird. Bitte beachten.

Stadtbus mit der Linie 6, Haltestelle Reichenbachstr.

Anfahrt

B312 von Stuttgart Ausfahrt Metzingen auf die L378A in Richtung Rommelsbach. Nach Sondelfingen abbiegen. Am Ortseingang erste Kreuzung links.

B312/B28 von Reutlingen Ausfahrt Efeu/Sondelfingen. An der Kreuzung rechts „Am Heilbrunnen“. Unten links in die „Hinter der Hopfenburg“ einbiegen die in die Hopfengartenstraße mündet. Folgen bis zur Ampel. Rechtsabbiegen der Reichenbachstr. folgen bis zum Ortsausgang. Letzte Kreuzung rechst abbiegen.

Parken

Öffentlicher Parkplatz direkt vor dem Kleinspielfeld gegenüber der Getränkehandlung.

Gastgeber der Region

Beim Verzeichnis des “Mythos Schwäbische Alb

Tipp des Autors

Das Neckartal ist besonders am Wochenende und bei schönem Wetter sehr stark besucht durch Radler, Inline-Skater und Fußgänger. Etwas früher unterwegs zu sein hilft da gewaltig.

Veröffentlicht unter Baden Württemberg | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar