Neckartal Runde 1

Länge: 31 km
Schwierigkeit: leicht
Wegbeschaffenheit: Asphalt
Aufstieg: 307 m
Abstieg: 307 m
Tiefster Punkt: 287 m
Höchster Punkt: 418 m

Beschreibung

Ca. 1/3 der Strecke folgt dem Neckartalradweg in schöner Landschaft zu allen Jahreszeiten. Reutlingen-Sondelfingen – Altenburg – Mittelstadt – Neckartenzlingen – Bempflingen – Riederich – Metzingen. Alles auf befestigtem Untergrund keine langen, schwierigen Steigungen.

Eigenschaften

  • Rundtour
  • geeignet für Familien und Kinder (bei entsprechender Zeiteinteilung)
  • 1/3 der Strecke folgt dem Neckartalradweg

Startpunkt der Tour

Parkplatz Ortsausgang Sondelfingn in Richtung Metzingen

Zielpunkt der Tour

Parkplatz Orstausgang Sondelfingn in Richtung Metzingen

Wegbeschreibung

Folgt……

Sicherheitshinweise

Im Herbst unbedingt auf nasse und somit rutschiges Laub achten.
Ein Großteil der Strecke befindet sich auf Wirtschaftswegen, die besonders im Herbst stärker verschmutzt sind und bei Nässe sehr rutschig sind.
In den kalten Jahreszeit bitte auf gefrorene Stellen achten.
Bei geschlossener Schneedecke sind wir in der Regel nicht unterwegs.
Cross Skater tragen immer Helm (mindestens).

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bahn. Der Ortsteil Sondelfingen hat einen kleinen Bahnhof, wo allerdings nicht immer angehalten wird. Bitte beachten.

Stadtbus mit der Linie 6, Haltestelle Reichenbachstr.

Anfahrt

B312 von Stuttgart Ausfahrt Metzingen auf die L378A in Richtung Rommelsbach. Nach Sondelfingen abbiegen. Am Ortseingang erste Kreuzung links.

B312/B28 von Reutlingen Ausfahrt Efeu/Sondelfingen. An der Kreuzung rechts „Am Heilbrunnen“. Unten links in die „Hinter der Hopfenburg“ einbiegen die in die Hopfengartenstraße mündet. Folgen bis zur Ampel. Rechtsabbiegen der Reichenbachstr. folgen bis zum Ortsausgang. Letzte Kreuzung rechst abbiegen.

Parken

Öffentlicher Parkplatz direkt vor dem Kleinspielfeld gegenüber der Getränkehandlung.

Gastgeber der Region

Beim Verzeichnis des „Mythos Schwäbische Alb

Tipp des Autors

Das Neckartal ist besonders am Wochenende und bei schönem Wetter sehr stark besucht durch Radler, Inline-Skater und Fußgänger. Etwas früher unterwegs zu sein hilft da gewaltig.

Dieser Beitrag wurde unter Baden Württemberg abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.